Comedy und Kabarett auf Schloss Eulenbroich

Barbara Ruscher
Ekstase ist nur eine Phase
13. Juli 2018

Im Rahmen der Comedy/Kabarett Reihe auf Schloss Eulenbroich tritt Barbara Ruscher am 13. Juli 2018 um 20 Uhr mit ihrem neuen Programm Ekstase ist nur eine Phase in der Tanzwerkstatt des Schloss Eulenbroich auf.

Mit ihrem neuen Programm erobert die scharfsinnige Kabarett-Lady Barbara Ruscher charmant und intelligent nun auch die letzten Tabus unserer Zeit: sowohl die FIFA mit dem Großprojekt WM 2022 in Katar („Beckenbauer hat keine Sklaven gesehen, die Inklusion ist gelungen! Sehbehinderte Funktionäre sind voll integriert!“) als auch das globale Erotik-Phänomen „Fifty Shades of Grey“ („S-M ist normal geworden, selbst der Papst sagt, leichte Schläge sind erlaubt“). Der nahtlose
Wechsel vom Politischen ins Erotische gelingt ihr ebenso charmant wie die Kunst, die Welt nicht moralinsauer, aber wunderbar ätzend zu spiegeln. Wer sie nicht gesehen hat, hat wirklich etwas verpasst!

Ekstase findet Ruscher in allen Bereichen: im modernen Verhältnis der Geschlechter, aber auch bei Massentierhaltung, beim Datenklau im Punktesammeln, bei der Billigproduktion und der Wahl von Ernährungskonzepten („Der Pavian ernährt sich überwiegend vegan – dann guckt mal, wie sein Hintern aussieht“) – all das wird von ihr souverän als Stand-up und am Klavier, getextet und gedichtet, lakonisch und bissig präsentiert.

Barbara Ruscher ist bekannt aus Sendungen wie „Satiregipfel“ (ARD), „Ladies Night“ (WDR/ARD), „Spätschicht“ (SWR), „Puffpaffs Happy Hour“ (3Sat), Mitternachtsspitzen“ (WDR), „NightWash“ (EinsFestival), „Markus Lanz“ (ZDF) etc. und Finalistin bei zahlreichen Kabarett- und Comedypreisen sowie als bisher einzige Frau (Solistin) Preisträgerin der Kabarett-Bundesliga (2012).

Einlass ist ab 19.00 Uhr, Beginn ist um 20.00 Uhr. Tickets gibt es im VVK zum Preis von 18,40 €. Stehplätze gibt es zum Preis von 16,20 €. An der Abendkasse gibt es Tickets zum Preis von 18,00 €. Ticketbestellung und weitere Informationen gibt es unter +49 (0) 22 05 – 9010090 oder info@schloss-eulenbroich.de / www.ztix.de

Stephan Bauer
Warum Heiraten? – Leasing tut's auch!
12. Oktober 2018

Im Rahmen der Comedy/Kabarett Reihe auf Schloss Eulenbroich tritt Stephan Bauer am 12. Oktober 2018 um 20 Uhr mit seinem Programm Warum Heiraten? – Leasing tut‘s auch!“ in der Tanzwerkstatt des Schloss Eulenbroich auf.

Nach 6 trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube. Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbstständig: Ein Sechser im Lotto. Trotzdem fühlt sich die neue Beziehung aber nur an wie 3 Richtige mit Zusatzzahl. Neben einer jungen Frau an der Seite fühlt sich Mann sich plötzlich steinalt und mopsig. Die alten Ausreden: “Ich hab ja einen Waschbrettbauch, aber der versteckt sich unter meinem Fett“ funktionieren nur noch mittelprächtig. Jetzt ist Jungbleiben angesagt! Sei es auch nur, indem man sich eine Zahnspange auf die dritten machen lässt. Auch der Alltag bringt das junge Paar an den Rand der Verzweiflung. Flatrate-Saufen, Facebook und ausschweifende Sexphantasien bei ihr treffen auf Ruhebedürfnis, Bionahrung und Missionarsstellung bei ihm.

Bleibt die Frage, warum man sich sucht eine Partnerin, mit der man so wenig Gemeinsamkeiten hat. Es ist eben der alte Konstruktionsfehler des Mannes: Der liebe Gott hat uns ein Hirn und einen Penis gegeben, aber nicht genug Blut um beide Körperteile gleichzeitig zu versorgen. Ein schonungslos, treffsicheres Kabarettprogramm über Minderwertigkeitskomplexe und Generationskonflikte.

Einlass ist ab 19.00 Uhr, Beginn ist um 20.00 Uhr. Tickets gibt es im VVK zum Preis von 18,40 €. Stehplätze gibt es zum Preis von 16,20 €. An der Abendkasse gibt es Tickets zum Preis von 18,00 €. Ticketbestellung und weitere Informationen gibt es unter +49 (0) 22 05 – 9010090 oder info@schloss-eulenbroich.de / www.ztix.de