Dalí - Hölle, Fegefeuer, Paradies

Vom 04.11.2016 bis 23.11.2016
Bildungswerkstatt schloss eulenbroich

Gelungene Vernissage der Dalí Ausstellung

Am Freitag, 04.11.2016 wurde die Ausstellung " Dalí - Hölle, Fegefeuer, Paradies" " eröffnet.
Zur Eröffnung der Dalí Ausstellung konnte Bürgermeister Marcus Mombauer zahlreiche Besucher und Ehrengäste im Werkstattgebäude von Schloss Eulenbroich begrüßen.


In seinem Grußwort hob er die Kooperation der Stadt Rösrath mit dem Katholischen Bildungswerk des Rheinisch Bergischen Kreises, der evangelischen Kirchengemeinde Volberg, Forsbach und Rösrath sowie der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus und der Schloss Eulenbroich GmbH hervor und dass es gelungen ist, diese bedeutende Dali-Ausstellung nach Rösrath zu holen und ein äußerst spannendes und umfassendes Rahmenprogramm zur Ausstellung entstanden ist.


Bei den 100 Farbillustrationen der „Göttlichen Komödie“ handelt es sich um das wohl bedeutendste grafische Werk von Salvador Dalí. Es ist eine spannende Kunst-Reise mit Bildern des Schreckens und der Verzweiflung bis hin zur Freude und des Lichts. Die Bilder laden ein, sich mit dem auseinanderzusetzen, was nach dem Tod geschieht. Zugleich greifen sie auch Fragen nach den Werten unseres Lebens auf. Die Illustrationen von Dantes Wanderung durch das Jenseits werfen auch einen Blick auf unser menschliches Zusammenleben und gesellschaftliche Verhältnisse. Es lohnt sich, mit Hilfe von Dalí und Dante auf eine Entdeckungsreise der eigenen Glaubensbilder und Lebensvorstellungen zu gehen.


Bürgermeister Marcus Mombauer dankte allen, die zum Gelingen dieser hochkarätigen Ausstellung einen Beitrag geleistet haben. Elmar Funken und Dr. Piero Pierallini vom Kath. Bildungswerk -hier ein besonderer Dank für die finanzielle Unterstützung, Helmi Hütten für ihre unermüdliche ehrenamtliche Unterstützung, Marc Schönberger, Ulrich Kowalewski, Elke Günzel, Lisa Ann Borgmann, Pfarrer Kopper und Pastor Gerards und allen ehrenamtlichen Kräften die die Öffnungszeiten der Ausstellung sicherstellen.


Elmar Funken, der Leiter des Kath. Bildungswerks, zeigte in seinem Vortrag die theologische Bedeutung der Ausstellung auf und freute sich über die schöne Präsentation und das umfangreiche Begleitprogramm.
Mit einer kurzweiligen und erfrischenden Einführungsvortrag „Dante – eine surrealistische Reise“ durch die Kunsthistorikerin Kerstin Meyer-Bialk wurden die Gäste bestens über das Leben und Schaffen von Alighieri Dante und Salvador Dalí informiert.


Nach einem kleinen Imbiss erfasste die Besucher /-innen die Faszination der Bilder im Rahmen der Führung durch die Kunsthistorikerin Kerstin Meyer-Bialk. Dalí interessiert und provoziert und seine Bilder und Grafiken erschließen sich einem oft nicht auf den ersten Blick.
Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage vom Chor "Young Voices Rösrath" unter der Leitung von Doris Rösenbleck.


Die Ausstellung ist noch bis zum 23.11.2016 zu sehen. Abgerundet wird die Dali-Ausstellung durch ein umfangreiches Begleitprogramm mit Vorträgen und Führungen.
Weitere Informationen sowie das Programm sind unter weitere Informationen und auf der Homepage www.bildungswerk-gladbach.de zu finden.

Anprechpartner/-in
Elke Günzel (Stadt Rösrath): Tel.02205 / 802123
Piero Pierallini, (Kath. Bildungswerk) Tel 02202 / 9363933