© Fotograf Löffelsender

Rösrather Schlossfest

Datenschutzhinweis:

Der/Die Teilnehmer/in bzw. Karteninhaber/in nimmt Kenntnis davon, dass Bild- und Tonaufnahmen von Seiten des Veranstalters jederzeit gemacht werden können und genehmigt dies mit Kauf der Eintrittskarte. Er/Sie genehmigt ebenfalls, diese Bildaufnahmen über das Internet, Druckerzeugnisse sowie andere Kommunikationswege wahrnehmbar zu machen.

5. Rösrather Schlossfest 2020

Die gemeinnützige Schloss Eulenbroich gGmbH präsentiert vom 4. Juni 2020 bis zum 7. Juni 2020 das 5. Rösrather Schlossfest auf Schloss Eulenbroich! „Vorhang auf und Bühne frei!“ heißt es mit Auftritten der Bläck Fööss, Sven Bensmann-mod., Jan van Weyde, Timon Krause und David Kebekus.In diesem Jahr widmet sich das Schlossfest vor allem auch dem Nachwuchs und bieten der Ballettschule Bjerke sowie verschiedenen Schulbands und Schulchören eine Bühne.

Fotos: RS

Donnerstag, 4. Juni 2020
Alle lieben Musik
Inklusives Musikfestival mit Schülerbands
Kooperation mit der inbeco
17 Uhr

Coole Akkorde, frische Texte und jede Menge guter Laune bringen die Schulbands und Chöre am 04. Juni 2020 zur Eröffnung des Schlossfestes nach Schloss Eulenbroich. Die jungen Leute mit und ohne Behinderung sorgen zum Auftakt für großartiges musikalisches Entertainment und eine Begegnung der besonderen Art: Die Bands und Chöre probten im Vorfeld des Festes gemeinsam und spielen diese Songs erstmals vor Publikum. Aber auch jede einzelne Band / jeder Chor kann das eigene Repertoire auf die Bühne bringen. So wird eine Reise durch die Jugendmusikkultur - ganz inklusiv und mit mega viel Spaß auf die Bühne gebracht.

Tickets gibt es nur an der Abendkasse zum Preis von 2,50 €. Es gibt keinen VVK. Einlass ab 16.30 Uhr. Die Veranstaltung ist bestuhlt und findet Open-Air statt. Es gilt freie Platzwahl.

The Wizard of New OZ
Eine Reise durch den Rheinisch-Bergischen Kreis
Tanztheater der Ballettschule Bjerke
Freitag, 5. Juni 2020
12 Uhr und 18.30 Uhr

„Der Zauberer von Oz“ – Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Dorothy Gale und ihren Freunden durch das Land OZ auf der Suche nach dem großen und mächtigen Zauberer, der Dorothy helfen soll, zurück in ihre Heimat zu finden? Im Tanztheaterstück „The Wizard of New Oz” verwandelt die Ballettschule Bjerke die bekannte Erzählung in eine Suche nach Heimat und Zugehörigkeit im Rheinisch-Bergischen Kreis.

Sind wir nicht alle auf der Suche nach Etwas? Der Wunsch nach Heimat, Ankommen und Sicherheit eint uns in der heutigen Zeit. Heimat und Ankommen bedeutet für jeden Menschen jedoch etwas anders: Für den einen ist es der Verstand, das Abitur, ein gutes Studium, ein Ausbildungsplatz – Heimat, das Gefühl seinen Platz im Leben gefunden zu haben. Es kann aber auch eine Herzensangelegenheit sein, den Mann, die Frau fürs Leben zu finden; Heiraten; Familie; Freunde – Heimat, ein Platz an dem man sich geborgen fühlt. Und wieder ein anderer wünscht sich manchmal ein bisschen mutiger zu sein und kämpft um Anerkennung im Job, bei der Familie oder im Alltag – Heimat, die eigene Identität, Zugehörigkeit finden.

„Der Weg ist das Ziel“

Doch so einfach ist das eben alles nicht, Entscheidungen müssen gut überlegt sein. Eine gehörige Portion Mut, Verstand und Herz gepaart mit guten Freunden helfen einem meist ans Ziel. Da schließt sich der Kreis dieser zeitlosen Geschichte und schafft eine Moderne Auseinandersetzung mit einem Thema, das uns alle betrifft und berührt – Heimat und Freundschaft.

Auf der Suche nach dem Glück sein...

Dorothy hat das Fernweh gepackt und sie möchte dem grauen Alltag mit ihrer Tante Emmy und Onkel Henry entfliehen. Einfach einmal raus aus Rösrath und schauen, was sich hinter dem Regenbogen verbirgt. Als eine Wetterwarnung fürs Bergische Land eingeht, ergreift Sie ihre Chance und entflieht. Doch werden sich Ihre Erwartungen erfüllen, alleine, als Fremde in einem neuen Land?

Tickets gibt es für Kinder zum Preis von 16 € und für Erwachsene zum Preis von 18,00 €. Einlass ab 17.30 Uhr. Beginn ist um 18.30 Uhr. Die Veranstaltung ist bestuhlt und findet Open-Air statt. Es gilt freie Platzwahl.

Samstag, 6. Juni 2020
50 Jahre Bläck Fööss - Jubiläumskonzert
Kooperation mit dem Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V.
19.30 Uhr

Die Bläck Fööss zählen nach wie vor zu den erfolgreichsten Kölner-Mundartgruppen und sind bereits seit fast 50 Jahren ein fester Bestandteil der Kölner Musikwelt. Viele Lieder aus ihrem weit mehr als 400 Titel umfassenden Fundus sind schon längst zu Evergreens geworden (Bye by my love, Du bes die Stadt u.a.), manche haben bereits den Status von Volksliedern (Lieder wie Drink doch eine met, En unserem Veedel, Unsere Stammbaum u.a.) und gehören fest zum kölschen Liedgut. Die Band beeindruckt mit einer gekonnten Stilvielfalt aus Folk, Jazz, Rock, Samba und Schlagermelodien. Die Geschichten ihrer Lieder entstehen aus der genauen Beobachtung ihrer kölschen Heimat und erzählen vom Alltagsleben, schlagen teilweise aber auch kritischere Töne an. Die Bläck Fööss beziehen in ihren Liedern auch immer wieder Stellung zu aktuellen Themen.

Im Jahr 2020 feiert die Kölsche Kultband nun ihr 50jähriges Jubiläum.

Tickets gibt es zum Preis von 29,50 €. Einlass ab 18.00 Uhr. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung ist bestuhlt und findet Open-Air statt. Es gilt freie Platzwahl.

Sonntag, 7. Juni 2020
NightWash Live
Comedymixshow mit Sven Bensmann-mod., Jan van Weyde, Timon krause und David kebekus
19 Uhr 

NightWash ist die Marke für Stand-up Comedy in Deutschland und wurde 2016 hierfür mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Mit über 200 Live-Terminen pro Jahr ist NightWash zudem die erfolgreichste Live Comedy-Show im deutschsprachigen Raum.

NightWash bringt die frischeste Stand-Up Comedy angesagter Comedians und Newcomer, überraschende Showeinlagen gepaart mit dem allerbesten Publikum auf die Bühne. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken! Comedy der Extraklasse!

Künstler wie Luke Mockridge, Mario Barth, Carolin Kebekus, Chris Tall oder Faisal Kawusi hatten einen Ihrer ersten Auftritte bei NightWash.

Einlass ist ab 18.00 Uhr, Beginn ist um 19.00 Uhr. Tickets gibt es im VVK zum Preis von 21,70 € an der Abendkasse zum Preis von 23,00 €. Die Veranstaltung ist bestuhlt und findet Open-Air statt. Es gilt freie Platzwahl.

Unser Newsletter: