Ausstellungen in der Bildungswerkstatt

Urlaubserinnerungen 
4. Mai 2022 bis 31. Juli 2022

Bilder von Claudia Walter
Öffnung der Ausstellung mit Einschränkungen des Seminar- und Tagungsbetriebes.
Besucher melden sich bitte vorab unter 02205-9010090 an.

Clauda Walter stellt sich vor:
Am 20.12.1972 wurde ich im wunderschönen Siebengebirge, in Königswinter, geboren und bin in Bad Honnef aufgewachsen.
Schon seit dem Kindesalter galt meine Liebe der Malerei und dem künstlerischen, kreativen Gestalten. In der Schule begleitete mich durchgehend die Schulnote „Sehr Gut“ sowohl im Zeichen, als auch
in der Textilgestaltung, sowie im allgemeinen Schulfach Kunst und in den letzten beiden Schuljahren bei der Pflichtarbeitsgemeinschaft der Wandmal AG. Ich begleitete in der Wandmal AG jüngere Klassen. Mit dieser Wandmal AG wurde das damalige Schwimmbad in der Gesamtschule Königswinter-Oberpleis mit einem Gemälde des
Siebengebirges ausgestattet und auch ein großer Teil der Schule wurde farbenfroh umgestaltet. Nachdem heute das Schwimmbad in ein Selbstlernzentrum der Schule umgebaut wurde, kann man heute noch immer das Wandgemälde des Siebengebirges betrachten. Der Stadt war es sehr wichtig dieses Gemälde zu erhalten. Von meiner Fachlehrerin wurde mir am Ende der Schulzeit eine Empfehlung zur Kunstförderung für die Glasfachschule in Rheinbach erteilt. Obwohl ich in der Glasfachschule angenommen wurde, konnte ich leider aus familiären Gründen meine Ausbildung dort nicht beginnen. Am 01.09.1988 begann ich daher meine Berufsausbildung zur Technischen Zeichnerin und arbeite bis heute hauptberuflich in diesem Beruf.

Ich habe das Glück, dass ich auch in diesem Beruf meinen kreativen und künstlerischen Bereich ausleben kann und diesen zusätzlich auch noch mit dem dafür technischen Verständnis verbinden kann. Dazu zählen nicht nur Projekt bezogene Tätigkeiten, sondern auch noch zusätzliche grafische und gestalterische Aufgaben, sowie Arbeiten im Bereich Design. Ein wunderschönes Projekt von meinem Arbeitgeber für mich war 2014, in Form eines Familienfestes, ein Wandmal-Projekt mit dem Titel „Mein Berufswunsch“, mit Kindern zu leiten und durch zu führen.

Privat bin ich neben meinem Hauptberuf in vielen unterschiedlichen künstlerischen Sparten unterwegs. Ich liebe die Vielfältigkeit der Malerei und das Entwerfen, sowie das Gestalten von Kunstobjekten. Ich habe großen Spaß daran mit Menschen künstlerisch und gestalterisch zu arbeiten. Ich nehme gerne an unterschiedlichen Malveranstaltungen und an Ausstellungen teil.

Es freut mich zudem sehr das ich bisher vielen Menschen im künstlerischen, kreativen, sowie technischen Bereich mit meinen Ideen und deren Umsetzungen zur Hand gehen und weiterhelfen konnte. Um nur einige Beispiele zu nennen: Ein produktspezifisches Bild für ein Geschäft, ein Bild für eine Arztpraxis, sowie für eine Uniklinik, zeichnerische Ausführungen für Patente, eine Stempelvorlage für eine Töpferei, das Entwerfen von einigen Firmenlogos, das Entwerfen und Ausführen von
Kunstobjekten in Metall und Plexiglas, sowie viele unterschiedliche Wandgestaltungen und dazu noch vieles mehr ...

Kunst ist für mich der Ausdruck von Gefühlen, Emotionen und Gedanken, gepaart
mit Fantasie, Kreativität und Neugier, welche fasziniert und begeistert.