Ausstellungen in der Bildungswerkstatt

Rusty Four
Vier Frauen, vier Stile, eine Leidenschaft: Rost & Patina 
Petra Müllewitsch, Amita Paluszek, Martina scholl, Martina Tenhagen
10. August 2019 bis 02. Oktober 2019

Seit Mai 2015 treffen sich die Künstlerinnen Petra Müllewitsch, Anita Paluszek, Martina Scholl und Martina Tenhagen regelmäßig in Leverkusen im Kunst-Raum "Einfach Da", um gemeinsam an ihren Werken zu arbeiten und sich auszutauschen. Daraus entstand eine Künstlerinnengruppe des Kultur-Kreises mit regelmäßigen Ausstellungen.
Rost entsteht durch Korrosion. Unter Korrosion versteht man die physiochemische Wechselwirkung zwischen einem Metall und seiner Umgebung, die zu einer Veränderung des Metalls führt. Für Eisen und Stahl bezeichnet man das Ergebnis als Rost, bei anderen Metallen auch als Patina. Diese Wechselwirkungen machen sich die Künstlerinnen zu Nutze und gestalten damit ihre "Rostbilder" und Skulpturen – es entstehen ausdrucksstarke, manchmal auch rätselhafte Werke, die der eigenen Phantasie Raum lassen.
"Wechselwirkungen" heißt deswegen auch ihre Wanderausstellung. Zum ersten Mal präsentierten sie im November 2015 ihre Kunst: in dem Raum, in dem sie arbeiteten. Seitdem haben sie ihre Rostwerke schon in verschiedenen Ausstellungen gezeigt und freuen sich nun auf ihre siebte gemeinsame Ausstellung im Schloss Eulenbroich.