Ausstellungen in der Bildungswerkstatt

Karin Stennei
Ausstellung "Schichtwechsel"
06. AUgust 2018 bis 01. Otkober 2018

Vom 06. August 2018 bis einschließlich zum 01. Oktober 2018 stellt die Künstlerin Karin Stennei unter dem Titel „Schichtwechsel“ in der Bildungswerkstatt auf Schloss Eulenbroich aus.

„Gänzlich neue Gedanken und schöpferische Ideen können aus dem Unterbewussten hervorkommen - Gedanken und Ideen, die nie zuvor bewusst gewesen sind.“ (C.G. Jung)

Der Titel „Schichtwechsel“ verweist darauf, dass Ausdrucksfähigkeit sich nur da zeigen kann, wo Malerei das Innere berührt und nach außen transportiert. Dabei werden harmonische Stimmungen transparent, gleichwohl auch Dissonanzen und Widerstreit mit Lebenswirklichkeiten. Der Prozess der Schaffung von Kunst beinhaltet eben in besonderer Weise die Veränderung einer makellosen Oberfläche einer Leinwand durch das Bearbeiten mit unterschiedlichen Farbschichtungen. Dabei bietet sich der Einsatz verschiedener Medien (Öl, Acryl, Pastelle, Kohle, Spachtelmasse) an. Fantasie, Empfindungen, Inspiration, Erlebtes prägen die Oberfläche zu unterschiedlichen Zeiten in unterschiedlicher Weise. Letztendlich setzt die Intuition den Schlusspunkt zur Vollendung des Werkes. Der Betrachter hat jetzt die Möglichkeit den Schichtungsverlauf nachzuspüren und in einen Dialog zu seinem ganz persönlichen Kontext zu bringen und mit eigenen Emotionen zu füllen.

Die farbgewaltigen Werke sind vom 06. August 2018 bis zum 01. Oktober 2018 immer montags bis donnerstags von 9 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr (mit Einschränkungen des Seminarbetriebes) zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Infos gibt es bei der Schloss Eulenbroich GmbH unter 02205-9010090 oder unter info@schloss-eulenbroich.de

Bildungswerkstatt des Schloss Eulenbroich
Zum Eulenbroicher Auel 19
51503 Rösrath

Birgitt Kurtz
"Collagen" - köln und anderes
18. November 2018 bis 28. Dezember 2018
18. November 2018 Vernissage, 15 Uhr

Vom 18. November 2018 bis einschließlich zum 28. Dezember 2018 stellt die Künstlerin Birgitt Kurtz unter dem Titel „Collagen“ – Köln und anderes im Obergeschoss der Bildungswerkstatt auf Schloss Eulenbroich aus. Zur Vernissage am 18. November 2018 um 15 Uhr laden die Künstlerin und die Schloss Eulenbroich GmbH herzlichst ein.

Kurtz zeigt in ihrer Ausstellung gemalte Eindrücke und Erinnerungen von Köln und Reisen in den mediterranen Raum. Köln ist für sie eine lebendige und weltoffene Stadt, in der man viele Plätze finde, an denen man sich wohl fühlt. Besonders fasziniert Kurtz der Dom, der in ihren Bildern immer wieder in verschiedenen Kontexten im Vordergrund steht. Um die Lebendigkeit und Vielfältigkeit dieser Stadt zum Ausdruck zu bringen, wählt sie kräftige Farben und unterstreicht den Bildaufbau mit der Technik der „Collage“. Wohingegen in Köln der Dom als Motiv im Vordergrund steht, sind es in ihren Reiseeindrücken vielmehr die mediterranen Lichtverhältnisse der Landschaften und Orte, die sie beeindrucken. Kurtz selbst erläutert ihre Maltechnik wie folgt: „Deckendes und lasierendes Auftragen, Verwischen, Abkratzen und Aufreißen der Ölfarben sind Techniken; Leinöl, Sand, Farbpulver, Öl- und Acrylfarben sind Mittel, meine Bilder lebendig werden zu lassen und das Wesen bestimmter Dinge wiederzugeben. Der Eindruck des Spontanen, Flüchtigen und Lebendigen soll zusätzlich durch Linienspiele unterstützt werden.“

Die farbgewaltigen Werke sind vom 18. November 2018 bis zum 28. Dezember 2018 immer montags bis donnerstags von 9 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr (mit Einschränkungen des Seminarbetriebes) zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Infos gibt es bei der Schloss Eulenbroich GmbH unter 02205-9010090 oder unter info@schloss-eulenbroich.de

Bildungswerkstatt des Schloss Eulenbroich
Zum Eulenbroicher Auel 19
51503 Rösrath