Räume & Selbstverständlichkeiten & Wortwurzeln

Räume & Selbstverständlichkeiten & Wortwurzeln
Werk von Dirk Porten

Ausstellung von Dirk Müller & Dirk Porten & Gabriele Reicherts

12. März 2023 bis 14. April 2023
OG der Bildungswerkstatt
Vernissage Sonntag, den 12.3.2023 um 14.00 Uhr

Öffnung der Ausstellung mit Einschränkungen des Seminar- und Tagungsbetriebes. Besucher melden sich bitte vorab unter 02205-9010090 an.

K.I.R. - Künstler in Rösrath, Förderverein für Kunst und Kultur e.V.

Dirk Müller beschäftigt sich in seinen gegenständlichen Zeichnungen mit einer Definition von Raum. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Landschaft oder einen architektonischen Raum handelt. Sein Augenmerk liegt in der Herausarbeitung von Tonwerten zwischen schwarz und weiß, die das Motiv in einem Licht und einen Schattenbereich aufteilen und so Kontraste, Tiefe und Stimmung erzeugen.

Dirk Porten lebt und ver-arbeitet in Köln.
Transformation von Selbstverständlichkeiten ist sein Thema. Das jeweilige Material ergibt sich aus einer konsequenten Umfeldbeobachtung, einer gesunden Portion an In-Frage-Stellen und der Lust an der De-Montage. So erobern Briefmarken, Gobelins, Zahnbürstenköpfe, Fernbedienungen, Stühle, Trittschaum, Pfeifen und Einkaufswagenchips neue Gebiete. Eigenartig & merkwürdig – nicht mehr und nicht weniger.

Traditionell arbeitet Gabriele Reicherts mit unterschiedlichen Materialien. Sie gestaltet Objekte aus Hölzern und Metall, malt und montiert Collagen. Zunehmend begeistert sie die Druckgrafik, der sie diese Ausstellung ausschließlich widmet. Ihre Bilder sind Ausdruck dessen, was sie persönlich bewegt. So sprechen ihre Werke von Verständnis, Wertschätzung, Verbundenheit und Würde, wie in der Serie „Wortwurzeln“.

mehr Informationen